6 Tipps für den Aufbau deines Business mit Twitter

B ei Twitter dreht sich alles um Beziehungen, die Vergrößerung deines Einflusskreises und ja, um BEZIEHUNGEN.

Je besser (sprich: enger) deine Beziehungen auf Twitter sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Leute deine Sachen retweeten, deine Facebook-Seite und Websites besuchen, deinen Listen beitreten und deine Produkte kaufen.

Wie kannst du also deine Twitter-Followerschaft schnell vergrößern und gleichzeitig Einfluss auf deine Follower ausüben?

Hier sind 5 Tipps….

1. Sei du selbst.

Oft denken die Leute, dass sie irgendwie “nicht gut genug” sind, und so geben sie vor, etwas zu sein, was sie nicht sind.

Das Problem ist, dass die Leute einen Schwindler schon aus einer Meile Entfernung riechen können.

Versuche nicht, Mr. Allwissend oder Ms. Perfekt zu sein, denn niemand kauft dir diesen Unsinn ab, und selbst wenn, dann wollen sie ECHTE Menschen kennenlernen, die ein echtes Leben, echte Herausforderungen und echte Dinge zu sagen haben.

Bleib dir immer selbst treu, denn du bist ein einzigartiges Original und wie man so schön sagt, alle anderen sind sowieso schon vergeben.

2. Schätze deine Follower.

Re-tweete ihre besten Tweets (oder die Tweets, die für sie am wichtigsten sind).

Gib ihnen ein #FF, was bedeutet, dass du anderen empfiehlst, ihnen zu folgen.

Oder sende ihnen sogar eine Direktnachricht.

Mit anderen Worten, interagiere nicht nur – promote andere und erwarte keine Gegenleistung.

Je mehr Wert du anderen geben kannst, desto mehr werden sie dich mögen, dich schätzen und sich revanchieren wollen.

3. Verbinde dich mit den großen.

Was auch immer deine Nische ist, finde die einflussreichen Leute in deiner Nische und engagiere sie.

Wenn du mit einflussreichen Leuten gesehen wirst, ist das einer der schnellsten Wege, um selbst als einflussreich gesehen zu werden.

Außerdem wird ihr Publikum dich bemerken und du wirst Follower gewinnen, die ein großes Interesse an deiner Nische haben.

4. Engage Engage Engage.

Antworte jedem, der sich mit dir beschäftigt, und schaue, wie viele Follower du selbst beschäftigen kannst.

Du weißt nie, wer dein nächster großer Klient oder Kunde wird – es könnte der neue Typ mit nur 5 Followern genauso sein wie der erfahrene Twitterer mit 50.000 Followern.

5. Füge einen Haufen Pizzazz hinzu.

Wir haben bereits gesagt, dass du du selbst sein musst, und das ist vielleicht der beste Rat, den man dir geben kann.

Trotzdem ist es in Ordnung, wenn du dich selbst ein wenig aufpeppst.

Du bist einzigartig, also mach weiter und verstärke diese Einzigartigkeit und sei ein bisschen größer als das Leben.

Sei freundlicher als du es im wirklichen Leben bist, sei ein bisschen extravaganter, hab eine Meinung (deine ECHTE Meinung) und stich auf jeden Fall aus der Masse heraus.

Das Letzte, was du tun willst, ist ein Mauerblümchen zu sein.

Und selbst wenn du im echten Leben schüchtern bist, ist das okay.

Das hier ist das Internet und es ist nicht so, dass du im echten Leben der Mittelpunkt der Party sein musst – es geht eher darum, dich im besten Licht darzustellen, mit dem meisten Spaß und den wenigsten Hemmungen.

Ehrlich gesagt, gibt es keinen besseren Ort für schüchterne Menschen als Twitter – es ist eine großartige Möglichkeit, tonnenweise Leute zu treffen, ohne ein Risiko einzugehen.

Schließlich musst du keinen Tweet senden, bis du dir sicher bist, dass er genau das sagt, was du sagen willst – so kannst du es jedes Mal richtig machen.

6. Hab Spaß.

Müssen wir noch mehr sagen?

Menschen mögen es, mit Leuten zusammen zu sein, die Spaß haben, und Twitter ist da nicht anders.

Also los, hab Spaß, lass es krachen und sieh zu, wie deine Followerzahlen entsprechend steigen!

Hast du noch einen spannenden Tipp für mich? Dann schreib ihn mir gleich hier unten rein.

Deine Meinung ist uns wichtig. Gebe uns bitte Deinen Kommentar....

Malcare WordPress Security