Wie erstelle ich einen Blog? Die 5 größten Fehler die Du unbedingt vermeiden musst

Wie erstelle ich einen Blog?

Diese Frage stellen sich immer mehr Leute.

Bevor man allerdings loslegt sollte man neben der technischen Lösung auch einige grundlegende Überlegungen anstellen.

Also,wie erstelle ich einen Blog, wenn ich nicht nur ein “Online Tagebuch” führen will.

Mein Kollege Artur hat es in seinem Video oben schon sehr deutlich dargestellt.

Hier sind nochmal die 5 größten Fehler stichpunktartig aufgelistet. Prüfe vor dem Start Deines Blogprojektes bitte, ob Du diese Punkte bedacht hast. Falls nicht, so lasse sie für die zukünftige Entwicklung mit einfließen und Du wirst wesentlich bessere Resultat mit Deinem Blog erreichen.

 

1. Kein Ziel und fehlender Focus – Wie erstelle ich einen Blog ist die eine Frage, doch viel wichtiger ist vielmehr, dass Du Dir überlegst über was Du eigentlich Schreiben willst und was Du mit Deinem Blog letztendlich erreichen willst. Willst Du damit Geld verdienen, Kunden gewinnen oder nur privat als Hobby betreiben?

 

2. Zielgruppe oder Nische nicht definiert – Grenze Dein Thema ein! Fokussiere Dich auf ein Themengebiet innerhalb eines Themas oder innerhalb einer speziellen und eng umrissenen Nische.

 

3. fehlende Ausdauer – die Technik heutzutage ist zwar ganz einfach geworden, jedoch gehört auch beim Bloggen mit einem CMS System wie zum Beispiel WordPress eine gewisse Lernkurve dazu. Weiterhin dauert es eine Weile bis Besucher Deinen Blog von alleine finden.

 

4. falsche Erwartungen – einen Blog aufzubauen geht nicht über Nacht. Eine Vielzahl von Stunden oder investiertem Geld und viel Leidenschaft steckt in so einem Vorhaben. Starte ohne große Erwartungen, veröffentliche kontinuierlich (mind. 1 mal die Woche) neun und werthaltige Beiträge und Dein Blog wird sich über kurz oder Lang eine ansehnliche Leserschaft aufgebaut haben.

 

5. Leser kommen von alleine – Promote, Promote, Promote. Wenn Du kein PPC Marketing verwendest, also Traffic einkaufst, wird es schwer sein Anfangs überhaupt Leser auf Deinen Blog zu holen. Darum nutze auch immer zusätzlich alle Kanäle der Social Medien (Facebook, Google+, Twitter, Xing, LinkedIn, Pinterest und Instagram) und Deine Beiträge zu promoten.

PS. Übrigens, wie Du technisch einen Blog installierst zeigt Dir ein anderer Kollege in diesem Video  😉

 

Deine Meinung ist uns wichtig. Gebe uns bitte Deinen Kommentar....

Malcare WordPress Security